Coaching

Wer gut zu sich selbst ist, kann auch zu anderen gut sein. Im Rahmen von Einzelcoaching haben Fach- und Führungskräfte Raum und Zeit, Ihre eigene Leistungsfähigkeit zu reflektieren. Dabei gilt es, erfolgreich zu sein gemessen an den eigenen Vorstellungen
von „Erfolg“ und eine Verbindung zu anderen und zu sich selbst herzustellen, die sich leicht anfühlt und sich selbst trägt.

Burn-Out-Prävention

„Zwei Wege trennten sich in einem Wald, und ich nahm den, der weniger ausgetreten war, und das hat den ganzen Unterschied ausgemacht.“

  • Führung von Innen – Eine Neuausrichtung
  • Time-Out-Rituale – In Verbindung mit sich kommen
  • Neuorientierung finden – Vorwärts zu den Wurzeln
  • Mind-Set-Change – Innere Antriebskräfte nutzen